19.09.2020  1. Kreisklasse  GWS V – BV Rentfort I  11:1

Im Kellerduell der beiden bisher punktlosen Mannschaften galt es für beide Teams endlich die ersten Punkte der Saison einzufahren.

Entsprechend motiviert und konzentriert legte unser oberes Paaarkreuz furios los. Steffen und Micha überzeugten mit zwei klaren 3:0 Erfolgen.

Julia verlor die ersten beiden Sätze, fand dann aber immer besser ins Spiel. Im vierten Satz wehrte sie erfolgreich einen Matchball ab und erzwang den Entscheidungssatz. Hier belohnte sie sich für die furiose Aufholjagd mit einem 11:8. Kampi erhöhte mit einem sicheren Drei-Satz-Sieg auf 4:0.

Lobo in vier und Nico in drei machten die Halbzeitführung von 6:0 perfekt.

Steffen musste sich am Ende mächtig strecken um mit einem energischen Schlussspurt im fünften Satz ein knappes 11:9 ins Ziel zu retten. Micha hatte heute einen Sahnetag und gab auch in seinem zweiten Einzel keinen Satz ab.

Julia setzte sich sicher in drei Sätzen durch während Kampi in vier engen Sätzen verlor.

Unten konnten Lobo in drei und Nico in vier Sätzen den in dieser Höhe nicht erwarteten hohen Derby-Sieg perfekt machen.

Bereits am Freitag wollen wir mit diesem Erfolg im Rücken versuchen auch an der Emscher was Zählbares mitzunehmen.

Punkte: Terhardt 2, Altkemper 2, Gewande-Werding 2, Kampmann 1, Lobitz 2, Walter 2