05. Oktober 2017

04.10.17  SuS Polsum I - GWS V 8:8

Das wir ausgerechnet bei den Gastgebern, die bisher vier Siege einfahren konnten und so noch mit blütenweißer Weste dastanden punkten sollten, hatten wir nach der desolaten Leistung am letzten Wochenende nicht für möglich gehalten. Doch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, viel Siegeswillen und dem nötigen Quentchen Glück schafften wir mit der bisher besten Saisonleistung den ersten Punktgewinn in dieser Spielzeit.

Dabei waren die Vorzeichen alles andere als gut. Tobi musste kurzfristig passen, dafür sprang Micha ein und war ein entscheidender Garant für das Unentschieden.

Uns gelangen zwei sichere Doppelerfolge durch Calum/Nico und Steffen/Micha. Lediglich dem guten Doppel 1 der Polsumer mussten wir an diesem Tag zweimal gratulieren.

Oben konnte Calum einen Bigpoint landen und setzte sich hauchdünn in fünf ganz spannenden Sätzen durch. Im Spiel gegen Brett 1 war er aber ebenso chancenlos wie Achim, dem auch in seinem zweiten Spiel nur ein Satzgewinn vergönnt war.

Nico zeigte aufsteigende Form, musste sich aber ohne Satzgewinn seinen starken Gegnern geschlagen geben. Unser Vereinsmeister Steffen lieferte sich das sehenswerteste Match des Tages, zog aber in vier Sätzen knapp den Kürzeren. In seinem zweiten Spiel zeigte er sich nervenstark und gewann am Ende glücklich mit einem Nassen 11:9 im Entscheidungssatz.

Unten waren wir heute eine Bank. Sowohl Micha als auch ich konnten alle unsere Spiele gewinnen und so schon die halbe Miete einfahren.

Das Satzverhältnis von 29:32 und die Tatsache, dass wir alle drei Spiele über die volle Distanz gewinnen konnten zeigen, dass es unter dem Strich eher ein Punktgewinn als ein Punktverlust war.

Nach dem Spiel wurde dann bei einem kalten Getränk noch mit den Gastgebern das Spiel analysiert.

Punkte: Calum Aigner/Nico Walter, Steffen Terhardt/Michael Altkemper, Calum Aigner, Steffen Terhardt, Thomas Lobitz 2, Michael Altkemper 2

weiterlesen ...
03. Oktober 2017

Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich 18 muntere Recken, um den Vereinsmeister 2017 zu ermitteln.

Los ging es mit der gemeinsamen Doppelkonkurrenz. Im ersten Halbfinale setzten sich Sepp und David nach Abwehr von Matchbällen knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Niklas und Carlo durch. Im anderen Halbfinale konnten Thommy und Jan das Ticket für das Endspiel mit einem Erfolg gegen Fabian und Dominic buchen. Im Endspiel setzten sich die Favoriten Thommy und Jan gegen Sepp und David durch. Das Spiel um Platz 3 konnten unsere jüngsten Teilnehmer Niklas und Carlo gegen Fabian/Dominic für sich entscheiden.

In der A-Klasse wurde in einer Sechser- und einer Fünfergruppe gespielt. Für das Halbfinale qualifizierten sich Thommy, Sepp, Jan und Sven. Thommy gewannn im ersten Halbfinale gegen Jan und unser Präsident setzte sich gegen Sven durch.

Im Finale schaffte Sepp mit seiner Aufschlagstärke eine 2:0 Satzführung. Thommy kämpfte sich jedoch zurück und erreichte den Entscheidungssatz, in dem sich dann wieder Sepp knapp mit 11:9 behaupten konnte. Das Spiel um Platz 3 konnte Jan gegen Sven für sich entscheiden.

In der B-Klasse erreichten aus den beiden Gruppen Micha, Steffen, Willi und Lobo das Halbfinale. Lobo konnte im ersten Halbfinale gegen Micha weit mehr als 10 Satzbälle nicht nutzen und ließ sich so zwei der ersten drei Sätze noch klauen. Im vierten setzte sich Micha dann knapp durch. Im anderen Halbfinale setzte sich Steffen gegen Willi durch. Das gutklassige Finale konnte am Ende Steffen in vier Sätzen gegen Micha gewinnen, während Lobo sich in vier eher durch Taktik geprägten Sätzen gegen Willi behauptete.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Doppel:

1. Thomas Roth / Jan Baustian

2. Sebastian Hermanski / David Jachmann

3. Niklas Lobitz / Carlo Nowoczin

 

A-Klasse:

1. Sebastian Hermanski

2. Thomas Roth

3. Jan Baustian

 

B-Klasse:

1. Steffen Terhardt

2. Michael Altkemper

3. Thomas Lobitz

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

01.10.17  GWS V - TTC Arminia Ückendorf I 3:9

Bei Kampi und Lobo kam im Doppel zum Pech auch noch Unvermögen dazu und es setze ein 1:3. Calum und Nico verloren in drei knappen Sätzen. Tobi und Steffen setzten sich dagegen sicher 3:0 durch.

Calum musste gegen seinen eigenen Belag ran und hatte überhaupt keine Chance. Tobi führte mit guter Leistung 2:0, wurde dann aber zu hektisch und gab das Ding noch ab. In der Mitte dann ein Trauerspiel. Kampi und Nico kamen nie richtig rein und unterlagen nach drei Sätzen.

Unten sorgten dann Steffen in vier und Lobo in drei für Ergebniskosmetik.

Calum fand auch im zweiten Einzel überhaupt kein Mittel während Tobi gut gegen Material spielte, aber doch nur einen Satz gewinnen konnte. Kampis 0:3 besiegelte dann die überraschend hohe Niederlage.

Punkte: Tobias Finder/Steffen Terhardt, Steffen Terhardt, Thomas Lobitz

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

30.09.17  3. Kreisklasse  TTC BW Ückendorf IV - GWS VIII 4:6

Nach zwei knappen Niederlagen schaffte unsere Achte endlich den historisch ersten Sieg. Und den mussten sich die Jungs hart erarbeiten, es wurde bis zum Schluss gezittert.

Dirk und Tom setzten sich im Doppel in drei Sätzen durch während Marius und Helmut klar verloren.

Oben folgten zwei klare Siege von Dirk und Tom. Unten setzte es dagegen zwei deutliche Klatschen für Marius und Helmut.

Dirk und Tom setzten sich nun jeweils in vier engen Sätzen durch machten somit schonmal mindestens ein Unentschieden sicher.

Da Helmut auch im zweiten Einzel nach drei Sätzen gratulieren musste waren nun alle Augen auf Marius gerichtet. Der hielt dem Druck nach klar verlorenenem ersten Satz aber stand und kämpfte sich bravourös zurück. Die nächsten drei Sätze waren allesamt seine und der erste Sieg war in trockenen Tüchern.

Nun haben die Jungs Blut geleckt und wollen am Sonntag gegen Hüls direkt den nächsten Sieg einfahren.

Punkte: Dirk Baustian/Thomas Rölker, Dirk Baustian 2, Thomas Rölker 2, Marius Gruhl

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

30.09.17  1. Kreisklasse  TSC Dorsten III - GWS VI 9:0

Zum ersten Mal in ihrer langen GWS-Karriere griff Barbara heute in einer Herrenmannschaft zum Schläger. An der Seite von Micha konnten die beiden im Doppel zwei Sätze gewinnen, verloren den dritten in der Verlängerung und standen am Ende doch mit leeren Händen da. Ähnlich erging es Willi, der auch erst nach fünf spannenden Sätzen gratulieren musste. Über den Rest der Spiele hüllen wir den Mantel des Schweigens, zu deutlich war meist der Unterschied zwischen Aufstiegsaspirant und Abstiegskandidat.

 

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

30.09.17  Jugend-NRW-Liga  DJK Ewaldi Aplerbeck I - GWS I 7:7

Unsere Jungs traten zum ersten Mal in dieser Saison in Bestbesetzung an und wurden nach einer guten Leistung mit dem ersten Punktgewinn belohnt.

Schon die Doppel verliefen ausgeglichen. Niklas und Carlo setzten sich ganz deutlich durch. Tobi und Calum verloren ebenso klar.

Gegen das sehr starke Brett 1 der Dortmunder hatte Niklas kein Mittel und auch Tobi unterlag in der Verlängerung des vierten Satzes.

Unten kämpften die Jungs sich wieder ran. Calum musste über die volle Distanz gehen, setzte sich im Entscheidungssatz aber deutlich durch. Carlo gewann sicher mit 3:0.

Oben wurden nun die Punkte geteilt. Tobi hatte gegen Brett 1 auch keine Chance und Niklas setzte sich hauchdünn mit 11:9 im fünften Satz durch.

Unten wieder ein starker Auftritt unserer Jungs. Carlo gewann in vier und Calum sicher in drei Sätzen.

Unsere Jungs führten 6:4 vor der letzten Einzelrunde.

Tobi unterlag nach vier Sätzen und auch Carlo musste nach drei Sätzen Brett 1 gratulieren.

Calum lieferte sich gegen Brett 2 ein ganz enges Spiel, verpasste aber seinen dritten Sieg und verlor 1:3. Niklas hatte abschließend keine Mühe mit einem klaren 3:0 den ersten Punkt in der NRW-Liga klarzumachen.

Punkte: Niklas Lobitz/Carlo Nowoczin, Niklas Lobitz 2, Carlo Nowoczin 2, Calum Aigner 2

weiterlesen ...
01. Oktober 2017

Auf den ersten Sieg in der Bezirksliga muss die Zweite weiter warten, bei TSC Dorsten gab es eine 4-9 Niederlage.

Wir wieder mit Ersatz, Christoph und Marschi ersetzten Kai und Stefan A. 

Unsere miserable Doppelbilanz setzte sich auch in Dorsten fort, nur Stephan und Marschi gewinnen. Von 14 bisher gespielten Doppeln haben wir gerade mal 2 gewonnen :-(

Am Ende wurden wir aber unter Wert geschlagen, so hatte Christoph beim Stand von 4-8 sein 2. Einzel gegen Consten schon gewonnen. Leider zählte es nicht, da Stephan knapp im fünften gegen Hülder verlor. Hätten wir das Spiel gewonnen steht es 6-8 und wer weiß ......... 

Unsere Punkte: Gevers/Marschmann 1, Zurek 1, Peuser 1 und Bons 1

Nächsten Samstag geht´s zu Hause gegen TSSV Bottrop, auch da sind wir nur Außenseiter. 

 

weiterlesen ...
24. September 2017

Mit einem 8-8 endete unser 1. Heimspiel in der Bezirksliga gegen SuS Stadtlohn. Beide Mannschaften mit 1 Mann Ersatz, bei uns ersetzte Marschi Stephan Gevers, Stadtlohn ohne Brett 4 dafür mit Brett 1 aus der Jugendbezirksliga.

Nach 1-2 in den Doppeln geraten wir mit 1-4 in Rückstand, Oben gab es überhaupt nichts zu holen :-( Nach 4 gewonnenen Spielen gehen wir sogar 5-4 in Führung, liegen aber vor dem Schlussdoppel 7-8 hinten. Kai und ich sichern aber mit einem 12-10 im Fünften das Unentschieden.

Die Punkte: Zurek/Appelt 1, Schröder/Bons 1, Bons 2, Appelt 2, Schröder 1 u. Marschmann 1.

Nächsten Samstag geht es zum TSC Dorsten, an diesem WE gegen Coesfeld nur zu 5 angetreten und mit einer Niederlage. Mal sehen, was für uns geht. 

weiterlesen ...
24. September 2017

24.09.17  GWS VIII - TSC Dorsten IV 4:6

Wie im letzten Spiel musste sich unsere neu gegründete Achte nur ganz knapp geschlagen geben.

Marius und Kevin verloren ihr Doppel deutlich, Dirk und Tom siegten dagegen ganz souverän.

Oben ging Dirk leer aus während Tom sein zweites Einzel gewinnen konnte.

Marius und Kevin gewannen jeweils ein Einzel. Marius hatte das Unentschieden auf dem Schläger, verlor aber sein anderes Einzel im fünften Satz unglücklich mit 10:12.

Nächste Woche gibt es bei den ebenfalls noch sieglosen Ückendorfern die nächste Chance auf den ersten Sieg.

Punkte: Dirk Baustian/Thomas Rölker, Thomas Rölker, Marius Gruhl, Kevin Braun

cid 4818881F C1C2 45FC 9F7C E30EEAAC3288fritz

weiterlesen ...
24. September 2017

24.09.17  1. Kreisklasse FC Schalke 04 III - GWS 8:2

Daniel und Lars verloren ihr Doppel knapp mit 2:3. Leandro und Timo unterlagen klar.

Oben verlor Daniel sein erstes Einzel in drei Sätzen, konnte sich im zweiten aber knapp im fünften Satz durchsetzen. Lars spielte gut mit, verlor aber jeweils knapp.

Unten konnte Leandro ein Spiel 3:1 gewinnen, das andere verlor er mit 1:3. Timo unterlag zweimal 0:3.

Punkte: Daniel Strotherm, Leandro Haubenthal

weiterlesen ...
Seite 10 von 12

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!