Fünfte: Erst Derbysieg, dann Klatsche

29.03.19  DJK TTG Gladbeck-Süd III - GWS V 6:9

31.03.19  GWS V - TTC Horst-Süd I 2:9

Am Freitag stand an diesem Doppelspieltag zunächt das Nachholspiel in Gladbeck-Süd an. Diesmal wollen wir von Anfang an hellwach sein und nicht wie im Hinspiel den Start komplett verschlafen.

Das gelang uns in de Doppeln nicht ganz. Achim/Steffen gewannen zwar ihr Spiel in vier Sätzen, Calum und Alex waren aber chancenlos und auch Lobo/Nico verloren knapp in fünf Sätzen.

Oben konnten Calum und Achim uns in Führung bringen. Calum siegte dabei nach einem Eingewöhnungssatz ganz sicher, Achim kämpfte sich zu einem hauchdünnen 11:9 im Entscheidungssatz.

Punkteteilung dann in der Mitte. Steffen mit Jetlag und Trainingsrückstand musste nach vier Sätzen gratulieren, Alex behielt am Ende die Nerven und siegte knapp mit 11:9 im fünften Satz.

Auch unten wurden die Punkte geteilt. Lobo gewann sicher in drei Sätzen, Nico gab eine 2:1-Führung doch noch ab.

Mit einem 5:4 im Rücken gingen wir in die zweite Einzelrunde. Calum und Achim zeigten abermals eine starke Leistung und gewannen beide sicher.

Süd dachte jedoch nicht ans Aufgeben und kämpfte sich mit zwei knappen 3:2-Siegen gegen Alex und Steffen wieder ran.

Beim Stand von 7:6 gingen Lobo und Nico an die Tische. Lobo konnte mit einer starken Energieleistung 3:2 gewinnen und Nico holte sicher in vier Sätzen den Siegpunkt für GWS.

In der anschließenden dritten Halbzeit wurden wir von den Gastgebern noch mit Wurst und Kaltgetränken versorgt und konnten so das spannende Derby ausführlich analysieren.

Punkte: Schröder/Terhardt, Aigner 2, Schröder 2, Knigge, Lobitz 2, Walter

 

Am Sonntag kam dann der Tabellenführer aus Horst-Süd zu uns. Man merkte uns an, dass uns das Derby noch in den Knochen steckte denn wir konnten die gute Form nicht konservieren. Eine Ausnahme war Alex, der nach seiner tollen Leistung am Vortag in der Dritten auch heute überzeugend und ohne einen Hauch von Müdigkeit den einzigen Einzelpunkt für uns holen konnte. Den zweiten Punkt steuerte das Doppel Lobo/Nico bei. Viel mehr war heute gegen den Klassenprimus nicht drin, auch wenn mein Einzel erst im fünften Satz weg ging.

Anschließend konnten wir den Gästen zur vorzeitigen Meisterschaft gratulieren.

Punkte: Lobitz/Walter, Knigge

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!