Fünfte verlässt die Abstiegsränge

04.03.18  1. Kreisklasse  TTC BW Ückendorf II - GWS V 3:9

Einen ganz wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt konnten wir heute beim direkten Mitkonkurrenten in Ückendorf machen. Nach der stark ersatzgeschwächten Niederlage bei Arminia Ückendorf in der Vorwoche wollten wir heute beim zweiten Ückendorfer Verein unbedingt punkten und konnten in Bestbesetzung antreten.

Die ersten beiden Doppel verliefen schon ein wenig überraschend. Calum und Nico konnten Doppel 1 mit dreimal 11:9 schlagen während unser Doppel 1 Tobi/Achim schwächelte und in vier Sätzen den Kürzeren zog. Steffen und Lobo verloren die ersten beiden Sätze äußerst unglücklich knapp und unnötig, verloren im dritten Satz völlig den Faden und lagen 0:6 und 1:7 hinten. Doch im Abstiegskampf gibt es kein Aufgeben und so rissen wir uns zusammen und konnten das Ruder tatsächlich noch rumreißen. Parallel geriet auch Tobi 0:2 in Rückstand, gewann dann aber die nächsten drei Sätze recht sicher.

3:1 also statt 1:3 Dank einer tollen kämpferischen Einstellung.

Calum gab auch alles und kämpfte sich in die Verlängerung des fünften Satzes, leider mit dem besseren Ausgang für seinen Gegner. Steffen ging klar mit 0:3 unter und der schöne Vorsprung war wieder dahin.

Achim war der nächste der über die volle Distanz gehen musste. Mit einer ganz starken Mentalleistung (so geduldig habe ich ihn noch nie spielen sehen) konnte er das Spiel am Ende gewinnen. Unten konnten wir uns Dank zweier klarer Siege von Lobo und Nico dann auf 6:3 etwas absetzen.

Calum spielte zwei Sätze lang zu wild auf Angriff. Danach bauten wir sein Spiel komplett um mit dem Erfolg, dass er am Ende noch gewann und sein Gegner die Noppe verfluchte.

Tobi mit einem starken 3:1 und Achim mit einem sicheren 3:0 machten dann den Sack zu.

Ein wichtiger Sieg, der deshalb so überraschend hoch ausfiel, weil wir die etwas bissigere Mannschaft waren, die es einfach mehr wollte.

Mit diesem Rückenwind gehen wir nun optimistisch an die nächsten Aufgaben heran.

Anschließend ging es noch in voller Mannschaftsstärke in die benachbarte Schürenkamphalle, wo wir die Dritte noch tatkräftig unterstützten.

Punkte: Aigner/Walter, Terhardt/Lobitz, Aigner, Finder 2, Schröder 2, Lobitz, Walter

 

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!