Dritte zu harmlos

TuS 09 Erkenschwick - GWS III 9:4

Bereits am Freitag ging es für uns nach Oer-Erkenschwick. Dabei mussten wir auf Dominic und Maddin verzichten, auch Sven meldete sich kurzfristig krankheitsbedingt ab. Sebbe hingegen kam direkt von der Baustelle und der Renovierung seines neuen Hause.
Alles in allem keine guten Vorzeichen. Mit Marschie und Nikandr hatten wir jedoch zwei engagierte Ersatzleute gefunden und da den Erkenschwickern ihre beiden Spitzenbretter fehlten, entwickelte sich dennoch eine muntere Partie.

Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 zurück. Lediglich Fabian und Marschie konnten ihr Spiel gewinnen. Danach folgten drei Niederlagen in engen Spielen von Christoph, Sebbe und Fabian bevor Tweety und Nikandr uns mit ihren 5-Satz-Siegen wieder auf 3:5 ran brachten. Auch Marschie musste in den Entscheidungssatz, sodass wir zur zweiten Runde mit 3:6 hinten lagen.

Dort brachte uns Sebbe mit einem starken 3:1 noch einmal auf zwei Punkte ran. Anschließend konnte Christoph eine 2:0 Führung nicht in einen Sieg ummünzen, Tweety verlor glatt 3:0 und Fabian unterlag nach 0:2 Rückstand im fünften Satz und gab damit den entscheidenden Punkt ab.

So stand am Ende ein relativ deutliches 4:9 mit dem Gefühl, dass da irgendwie mehr drin war. Gefühlt waren wir in den meisten Partien dran und hätten sicherlich noch den einen oder anderen Punkt holen müssen.
So steht jedoch die dritte Niederlage im dritten Spiel und ein Punktekonto von 0:6. Hoffnung macht uns, dass wir am kommenden Samstag zum ersten mal mit den Brettern 1-5 antreten und dass außer uns noch drei weitere Teams punktlos sind.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
  • Schriftgr├Â├če
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!