Dritte unterliegt gegen Erkenschwick

07.11.17 GWS III - TuS 09 Erkenschwick 4:9

Auch nach dem Spiel gegen Erkenschwick sucht die Dritte weiter ihre Form. Wir mussten kurzfristig auf Sebbe und Christoph verzichten, dafür sprangen dankenswerterweise Sven und Carlo ein und betrieben Ergebniskosmetik.

Tatsächlich starteten wir sogar hoffnungsvoll. Erstmals seit gefühlt 100 Jahren können wir mit den Doppel 2:1 in Führung gehen, Fabian/Domme sowie Tobi/ Carlo punkten. Dann kommt jedoch die alte Seuche zurück. Keiner unserer 4 Stammleute kann ein Einzel gewinnen, damit bleibt Sven und Carlo nur noch die Möglichkeit das Ergebnis zu verschönern.

Unser Kernproblem bleibt in dieser Seuchensaison die allgemeine Verunsicherung. Sicher müssen wir gegen diese Erkenschwicker Mannschaft nicht gewinnen. Es spricht allerdings Bände, dass wir mal wieder kein 5-Satz-Spiel gewinnen konnten und fast alle knappen Sätze an die Gäste gingen. In den kommenden Spielen muss nun endlich wieder etwas Selbstvertrauen her. Mit vielen Punkten ist dabei nicht mehr zu rechnen, da wir noch gegen die Top 3 der Liga spielen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sebastian Rosinek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!