Zweite mit wichtigem Sieg gegen Ahaus

Viertletzter gegen Letzten, da war im Heimspiel gegen Ahaus ein Sieg quasi Pflicht. Der Gegner ohne Brett 3, wir komplett, es sah gut aus. 

Am Ende setzten wir uns knapp mit 9-7 durch, erst das Schlussdoppel mit Sebastian und Niklas tütete den Sieg ein. Vorher wogte das Spiel hin und her, über 2-1, 2-3, 4-3, 5-4, 5-6, 6-7 ging es bis zum 8-7 vor dem Schlussdoppel.

Oben konnten wir keinen Punkt holen, dafür in der Mitte 3 (Sebbe mit zwei Siegen seit Wochen in bestechender Form, ich mit Zerrung im Oberschenkel zu einem Sieg), Unten 3 (Steffi mit 2 Punkten seit dem Süd Spiel nicht wiederzuerkennen, Niklas mit einem Punkt, obwohl auch 2 drin waren), dazu 3 Doppel und fertig war der Sieg. 

Im Einzelnen: Tiecke/Lobitz 2, Schröder/Bons 1, Tiecke 2, Gevers 2, Bons 1 und Lobitz 1. 

Mit dem 9-7 haben wir etwas Abstand nach unten bekommen, sehr wichtig vor dem Hintergrund, dass die Trauben in den letzten beiden Hinrundenspielen gegen Ramsdorf und Bottrop 47 II sehr hoch hängen dürften.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!