Erste fährt ungefährdeten Sieg ein

Ich hatte ja angekündigt, da geht was, und es ging was.

Und das, obwohl unser Brett 1 Newman am Donnerstag arbeitsbedingt absagen musste. Da kam es uns natürlich entgegen, dass unser Gegner Eintracht Dortmund ebenfalls mit Ersatz anreiste, zudem musste das Brett 2 von Dortmund in seinem 1. Einzel verletzungsbedingt aufgeben und trat auch zu seinem 2. Einzel nicht an. 

Am Ende setzten wir uns locker mit 9-2 Punkten bei 30-8 Sätzen durch. Nur Thorsten gegen den guten Einser (im Fünften 15-17) und Sebastian gegen den Dreier mussten gratulieren. 

Vor dem Spiel wurde ich für mein 900. Meisterschaftsspiel für Grün-Weiß geehrt, da ist in 48 Jahren im Geilsten Club der Welt einiges zusammen gekommen. 

Die Punkte:

Zurek/Hermanski 1, Roth/Bons 1, Tiecke/Nowoczin 1, Roth 2, Zurek 1, Hermanski 1, Bons 1 und Nowoczin (ist er noch Ersatz oder spielt er schon Erste) 1. 

Die nunmehr 4:4 Punkte nach 4 Spieltagen stehen uns gut zu Gesicht, geht es doch am nächsten Samstag zum absoluten Ligafavorit Schalke 04, wo wir sicher krasser Außenseiter sind. 

Artikel bewerten
(1 Stimme)
  • Letzte Änderung am Sonntag, 29 September 2019 09:34
  • Schriftgröße
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!