Erste siegt im Derby gegen Gladbeck-Süd

Mit großer Vorfreude gingen wir in  das Derby gegen Gladbeck-Süd, war das letzte Derby der zwei Erstvertretungen doch schon gefühlt Jahrzehnte her. 

Leider waren die Vorzeichen für ein spannendes Spiel denkbar schlecht. Gladbeck-Süd musste mit 3 Ersatzspielern auflaufen. Da die Zweitvertretung der Südler ein wichtiges Spiel hatte, griff man auf Ersatz aus deren Dritter zurück. Wir waren zwar auch ohne Gerd, der wurde jedoch von Carlo Nowoczin super ersetzt.

In den Doppeln mussten sich Thommy und Jan strecken um zu gewinnen. Jan war irgendwie nicht ganz bei der Sache, konnte sich im 5. Satz aber durchsetzen. Newman und Romero mussten leider dem starken Doppel 1 Kai Wilke und Phillip Werner in 3 klaren Sätzen gratulieren. Sepp und Carlo setzten sich hingegen sicher in 3 Sätzen durch.

In den Einzeln waren anschließend nur noch die beiden Spiele im oberen Paarkreuz spannend. GWS konnte sich aber in allen Spielen durchsetzen. Die weiteren Einzel waren eine deutliche Angelegenheit und gingen allesamt an Schultendorf.

Am Ende gewinnen wir 9:1 bei 27:7 in den Sätzen.

Punkte: Roth/Baustian 1; Hermanski/Nowoczin 1; Roth 2; Neumann 1; Gewande 1; Hermanski 1; Baustian 1; Nowoczin 1

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
  • Schriftgröße
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!