04. November 2018

Gegen Stoppenberg sollte es ein knappes, spannendes Spiel werden.

In den Doppeln gewinnen wir dank neuer Taktik 2 Spiele. Unser neues Doppel 1 mit Thommy und Sebastian gewinnt knapp, aber nicht unverdient. Dazu kommt noch das Doppel 3 mit Thorsten und Sepp, die ihr Doppel 3 souverän in 3 Sätzen nach Hause bringen. Jan und Romero mussten dem gegnerischen Doppel 1 leider gratulieren.

In den Einzeln ging es auf Augenhöhe weiter. Thommy, Thorsten und Sebastian Tiecke gewinnen, während Romero, Sepp und Jan verlieren in der ersten Einzelrunde. In der zweiten Runde sollte es genau so laufen. Thorsten und Sebastian zeigen dabei zum wiederholten Mal tolles Tischtennis. 

Im Schlussdoppel konnten Thommy und besonders Youngster Sebastian noch einen drauf setzen und sich ganz sicher gegen das gegnerische Doppel 1 durchsetzen. So gewinnen wir 9:7 und können erstmals die Abstiegsränge verlassen.

weiterlesen ...
17. Oktober 2018

Herren Landesliga

DJK Franz-Sales-Haus Essen - TTV Grün-Weiß Schulutendorf

Die Vorzeichen waren mal wieder nicht die Besten. Romero und Newman fielen aus und wurden super durch Carlo und Sebastian ersetzt.

In den Doppeln starten wir durchwachsen. Das neu formierte Doppel 1 Thommy/Sepp stehen sich noch zu sehr im Weg und verlieren verdient in 4 knappen Sätzen. Thorsten und Jan kassieren gegen das gegnerische Doppel 1 eine klare Klatsche. Nur Carlo und Sebastian machen Ihre Sache gut und gewinnen in 5 knappen Sätzen.

Im oberen Paarkreuz ist Sepp überfordert und Thommy kann gegen Brett 2 knapp gewinnen, muss aber gegen das starke Brett 1 in 3 Sätzen gratulieren. In der Mitte zeigt Thorsten erneut eine souveräne Leistung und gewinnt beide Spiele, während Jan weiterhin seiner Form hinterher läuft. Er kann leider keinen Satzgewinn für sich verbuchen. Unten zeigen Carlo und Sebastian, dass mit Ihnen in der Landesliga zu rechnen ist. Carlo verliert zwar sein erstes Spiel, kann sich dafür im 2. Spiel knapp in 5 Sätzen durchsetzen, während Sebastian 2 tolle Spiele zeigt und am Ende auch für sich entscheiden kann. Im Schlussdoppel harmonieren Thommy und Sepp zwar deutlich besser, am Ende muss man den starken Gegnern aber zum nicht unverdienten Sieg gratulieren.

So steht am Ende ein 9:7 für den Essener Gastgeber. Sicherlich verdient, trotzdem haben wir uns beim gemeinsamen Essen im Beisenbusch noch eine Runde geärgert...

Nun gilt es die Kräfte zu sammeln und nach den Herbstferien wieder anzugreifen. Mal schauen, ob das klappt.

 

weiterlesen ...
07. Oktober 2018

Herren Landesliga - GWS - TST Buer-Mitte 4:9

Die Vorzeichen standen nicht so gut. Romero und Newman fehlten... Dafür kamen Carlo und Niklas zu einem weiteren Einsatz.

In den Doppeln war nichts zu holen. Erst Thorsten kann in einem super Spiel den ersten Punkt für GWS holen. Auch Carlo zeigte ein tolles Spiel und gewann in 5 knappen Sätzen. Für die letzten beiden Punkte konnten dann noch Thommy und Sepp im oberen Paarkreuz sorgen. 

So steht am Ende eine verdiente 9:4 Niederlage und die Erkenntnis, dass es in diesem Jahr ne knappe Kiste werden wird... 

Punkte: Thommy 1; Sepp 1; Thorsten 1; Carlo 1

weiterlesen ...
23. September 2018

Herren Landesliga

TTV Grün-Weiß Schultendorf - Post SV Oberhausen 8:8

Gegen den Tabellenführer aus Oberhausen waren wir nicht als Favorit ins Rennen gegangen. Neben Thorsten, der beruflich verhindert war, fiel auch noch Newman kurzfristig aus. Es sprangen Carlo und ganz kurzfristig Sebastian Tiecke (vielen Dank dafür) ein. Der Gegner musste Brett 1 ersetzen.

In den Doppeln ging es schon gut los. Wir gehen mit 2:1 in Führung. Nur Romero und ich verlieren. Thommy und Jan, sowie Sebbe und Carlos gewinnen recht sicher.

Die Einzel sind schnell erzählt. Der Gegner holt von Brett 1-3 6:0 Spiele; Brett 4-6 0:6 Spiele... Entsprechend holen wir unten alle Zähler, in der Mitte jeweils 1:1 und oben war nichts mit einem Punkt... Wenn auch teilweise recht knapp... 

Das Schlussdoppel war dann eine recht klare Angelegenheit für den Gegner. 

So steht am Ende ein gerechtes 8:8. Unsere ersten Punkte in dieser Saison... Tolle Leistung von Sebastian bei seinem ersten Einsatz in der Ersten! ...und auch Carlo wusste wieder zu überzeugen! So kann es weiter gehen Jungs!!

weiterlesen ...
09. September 2018

Das zweite Auswärtsspiel endet klar und deutlich mit 9:2 für den Favoriten aus Gelsenkirchen.

Nur die Doppel Romero/Newman und Thorsten/Sepp können für Ergebniskosmetik sorgen. Man musste anerkennen, dass die Trainingsrückstände nach der langen Sommerpause noch zu groß sind... Pläne für die kommenden zwei Wochen sind gemacht... Mal schauen, wie wir uns im ersten Heimspiel gegen Oberhausen präsentieren können...

weiterlesen ...
22. März 2018

Ersatzgestärkt wollten wir die Niederlage von letzter Woche vergessen machen. Der Gegner aus Moers war dabei als harte Nuss eingeschätzt. Insbesondere wollten wir aber an der Einstellung arbeiten, was uns gut gelang - so viel sei zu diesem Zeitpunkt gesagt.

 

In den Doppeln konnte man direkt doppelt punkten. Thommy/Bonsi als Doppel 1-Killer mit einer super Vorstellung und Sepp/Thorsten gewohnt souverän. Newman und Romero waren ein wenig glücklos. In den Einzeln können wir den Vorsprung über das gesamte Spiel halten. Einzelsiege von Thommy, Newman, 2x Romero, Thorsten und Bonsi bescheren uns das Schlussdoppel, welches von Newman und Romero leider ganz knapp im 5. Satz in der Verlängerung verloren geht. So steht am Ende eines spannenden Abends ein Unentschieden auf dem Papier. Das hat richtig Spaß gemacht und zeigt, dass noch nicht alles verloren ist…

 

Punkte: Nemann/Gewande 0:2; Roth/Bons 1:0; Hermanski/Zurek 1:0; Roth 1:1; Neumann 1:1; Gewande 2:0; Hermanski 0:2; Zurek 1:1; Bons 1:1

weiterlesen ...
18. März 2018

Leider musste man mit Ersatz im Derby gegen den Stadtnachbarn antreten. Da es sowohl für die Zweite, als auch für die Dritte noch um wichtige Punkte in der Liga ging, griff man auf Thomas Lobitz und Calum Aigner als Ersatz aus der Fünften zurück. Die beiden machten ihren Job übrigens sehr gut. Calum konnte sogar einen Satzgewinn verbuchen! 

Der Rest der Mannschaft konnte leider nicht überzeugen. Nur das Doppel Thommy/Sepp, sowie Thommy und Sepp jeweils im Einzel konnten Ergebniskorrektur betreiben. Romero und Jan waren unglücklich unterwegs und mussten in ihren Spielen den Gegnern gratulieren. So endet das Spiel verdientermaßen mit 9:3 für Gladbeck-Süd.

Immerhin konnten sowohl die Zweite, als auch die Dritte gewinnen, bzw. einen Punkt holen, sodass die Niederlage am Ende nicht so sehr schmerzte.

Am Mittwoch geht es wieder weiter. Dann auch wieder mit Ersatz. Dieses Mal jedoch aus der Zweiten...

weiterlesen ...
11. März 2018

Gegen den Aufstiegsaspiranten war am Ende leider kein Sieg drin. Dennoch konnte man nach dem 5:9 positiv auf das Spiel zurück blicken. Die Einstellung stimmte wieder und die Leistung auch. 

Hervorzuheben waren sicherlich der Sieg von Carlo gegen den als viel stärker eingeschätzten Gegner, als auch die beiden Erfolge von Sepp, der sicherlich eine der besten Leistungen der vergangenen Jahre abrufen konnte. Thommy wieder solide, Newman etwas unglücklich, Thorsten und Jan fehlte in ihren Spielen auch ein wenig Fortune. 

Punkte: Thommy 1:1; Newman 0:2; Jan 0:2; Sepp 2:0; Thorsten 0:2; Carlo 1:0; Thommy/Jan 0:1; Newman/Carlo 0:1; Thorsten/Sepp 1:0

weiterlesen ...
04. Februar 2018

Gegen den Gegner aus Meiderich gingen wir als Favoriten an den Tisch. Dennoch waren die Vorzeichen alles andere als Optimal.

Da Gerd fehlte, Thommy und Sepp auch gesundheitlich angeschlagen waren und dazu noch der angedachte Ersatzmann Carlo mit Erkältung kurzfristig ausfiel, waren die Vorzeichen nicht gerade optimal. Super, dass Tobi Nentwig kurzentschlossen eingesprungen ist.

Die Doppel wurden gemeinsam optimiert und die beiden "versehrten Oldies" Thommy und Sepp wurden als Doppel 2 an den Start gebracht, während Newman/Romero Doppel 1 und Jan/Tobi wie in Jugendzeiten Doppel 3 spielen sollten. Dies sollte sich als durchaus gelungen herausstellen.

Newman und Romero verloren knapp in 5 Sätzen, während Thommy und Sepp in engen 5 Sätzen das  Spiel für GWS nach Hause bringen können. Jan und Tobi konnten auf voller Breite überzeugen und gewinnen in 4 Sätzen.

In den Einzeln geht es dann wie geschmiert weiter. Thommy, Newman und Romero können ihre Spiele alle recht sicher für sich entscheiden. Die Spiele von Jan und Sepp gehen dann zwar über 5 Sätze, können am Ende aber auch sicher für GWS entschieden werden. Das anschließend Tobi anerkennen muss, dass der Gegner zu stark war, machte beim Stand von 7:1 nicht viel aus. 

So gehen wir beim Stand von 7:2 in den zweiten Durchgang.

Hier geht es noch ein wenig holperig los. Thommy muss seiner gesundheitlichen Verfassung Tribut zollen und verliert in 5 knappen Sätzen. Anschließend kann der Sack jedoch zugemacht werden. Newman kämpft sich vorbildlich in 5 Sätzen durch sein Spiel und Romero hat mit seinem Gegner wenig Probleme.

So steht am Ende ein 9:3 bei 31:19 in den Sätzen. Sicherlich überraschend in der Höhe, aber das nehmen wir gerne mit.

Punkte: Roth/Hermanski 1; Baustian/Nentwig 1; Roth 1; Neumann 2; Gewande 2; Baustian 1; Hermanski 1

weiterlesen ...
14. Januar 2018

Ohne 2 Stammspieler musste man beim Post SV Oberhausen antreten. Das Spiel war vom letzten Januarwochenende verlegt... Da wäre man ohne 4 Spieler aus den ersten 7 angetreten. Gerd noch immer verletzt und Newman musste arbeiten. Als Ersatz zeigten Thorsten und Carlo aus der Zweitvertretung eine gute Leistung.

In den Doppeln können wir mit 2:1 in Führung gehen. Der Plan Romero und Carlo zugunsten des vermeintlich stärksten Doppel 3 Thosten/Sepp an Position 2 zu setzen ging voll auf.

In den Einzeln läuft anschließend jedoch nicht viel zusammen. Die ersten fünf Einzel gehen alle - größtenteils klar und verdient - an den Gegner. Erst Thorsten kann ein erstes Einzel gewininen. Anschließend verlieren zwar Thommy und Romero im oberen Paarkreuz ihre Spiele, doch dann zeigen wir, dass wir doch Tischtennis spielen können und Jan, Sepp iund auch erneut Thorsten gewinnen ihre Spiele. Am Ende muss Carlo aber doch noch einmal gratulieren. Er war zwar immer gut dabei, konnte aber am Ende keinen Satzgewinn für sich verbuchen. Am Samstag sollte er es in der Zweiten und in der ersten Jugend besser machen... So war es schon mal ein Training auf ordentlichem Niveau.

Am Ende steht somit ein 9:6 für den Gegner. Nun gilt es den Mund abzuwischen und wieder Motivation für die kommenden Aufgaben zu tanken.

Punkte: Roth/Baustian; Hermanski/Zurek; Baustian; Hermanski;Ö Zurek (2)

 

weiterlesen ...
Seite 1 von 2

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!