24. September 2017

24.09.17  1. Kreisklasse FC Schalke 04 III - GWS 8:2

Daniel und Lars verloren ihr Doppel knapp mit 2:3. Leandro und Timo unterlagen klar.

Oben verlor Daniel sein erstes Einzel in drei Sätzen, konnte sich im zweiten aber knapp im fünften Satz durchsetzen. Lars spielte gut mit, verlor aber jeweils knapp.

Unten konnte Leandro ein Spiel 3:1 gewinnen, das andere verlor er mit 1:3. Timo unterlag zweimal 0:3.

Punkte: Daniel Strotherm, Leandro Haubenthal

weiterlesen ...
24. September 2017

24.09.17  Damen-Bezirksliga  VfL Ramsdorf - GWS 8:2

Zu deutlich ging unsere Damenmannschaft beim Aufsteiger unter. Besonders Barbara klebte heute das Pech am Schläger, denn sie verlor trotz einer guten Leistung sowohl das Doppel an der Seite von Yvonne als auch oben beide Einzel im Entscheidungssatz. Die beiden Ehrenpunkte konnte unten Julia beisteuern während Silke und Yvonne ihre Spiele jeweils recht deutlich verloren.

Punkte: Julia Werding 2

weiterlesen ...
24. September 2017

24.09.17  1. Kreisklasse  GWS VI - DJK Eintracht Erle I 1:9

Obwohl man in (männlicher) Bestbesetzung antrat setzte es die nächste klare Niederlage.

Alle drei Doppel gingen in vier Sätzen weg.

Der Ehrenpunkt gelang Micha, dazu verloren alle sechs noch ein Einzel.

Nächste Woche wird es bei der bisher noch verlustpunktfreien Mannschaft von TSC Dorsten auch nicht einfacher werden.

Punkte: Michael Altkemper

weiterlesen ...
24. September 2017

23.09.17  NRW-Liga  GWS I - SV Union Kevelaer-Wetten I 6:8

Nach der Auswärtsniederlage am Vortag kam es heute in der Woorth-Arena zum ersten wichtigen Spiel um den Klassenerhalt. Wir mussten erneut auf Calum verzichten, der wiederum durch Alex ersetzt wurde. Der Gegner trat in Bestbesetzung an. Es entwickelte sich das erwartet spannende Spiel auf Augenhöhe.

Die Doppel verliefen beide sehr einseitig. Niklas und Carlo setzten sich ganz sicher dreimal 11:6 durch während Tobi und Alex ebenso deutlich verloren.

Tobi fand gegen Brett 2 nicht das richtige Mittel und verlor 0:3. Niklas zeigte gegen Brett 1 (1700 TTR-Punkte) ein überragendes Match und setzte sich in vier engen Sätzen durch.

Carlo hatte unten keine Mühe und gewann sicher 3:0. Alex konnte den ersten Satz knapp gewinnen, musste sich dann aber doch in vier Sätzen geschlagen geben.

3:3 nach den ersten Einzeln.

Oben gingen nun leider beide weg. Tobi musste nach drei Sätzen die Segel streichen und auch Niklas unterlag in vier sehr knappen Sätzen.

Carlo hatte auch gegen Brett 3 keine Probleme und gewann klar 3:0. Alex hielt erneut gut mit, schaffte aber wieder nur einen Satzgewinn.

4:6 nach den zweiten Einzeln.

Carlo brauchte zu lange um sich auf Brett 1 einzustellen und konnte beim Stand von 0:2 den dritten Satz ausgeglichen gestalten. Seine Satzbälle konnte er aber nicht nutzen und verlor 12:14.

Tobi und Niklas konnten zwar anschließend mit zwei haushohen Siegen verkürzen doch Alex konnte in drei engen Sätzen die Niederlage nicht mehr verhindern. Nach Bällen endete das Spiel übrigens unentschieden 413:413.

In Bestbesetzung wäre hier heute sicherlich ein Sieg drin gewesen. Die nächste Chance auf die ersten Punkte gibt es am Samstag in Aplerbeck. Diese Mannschaft konnten wir letzte Saison in der Aufstiegsrelegation mit 8:3 bezwingen, mal sehen was wir ohne Jan dort holen können.

Punkte: Niklas Lobitz/Carlo Nowoczin, Tobias Nentwig, Niklas Lobitz 2, Carlo Nowoczin 2

weiterlesen ...
24. September 2017

22.09.17  NRW-Liga  TV Borken I - GWS I 8:2

Nach über 20 Jahren schlug heute erneut ein GWS-Team in der höchsten deutschen Jugendliga auf. Wie erwartet hingen die Trauben bei der etablierten Borkener Mannschaft ein wenig zu hoch.

Da Calum verhindert war sprang Alex ein und verkaufte sich sehr gut.

Niklas und Carlo lieferten ein denkwürdiges Doppel auf Augenhöhe ab. Und das obwohl die Gegner zwei Köpfe größer waren. Die ersten beiden Sätze gingen unglücklich in der Verlängerung weg. Im dritten Satz lagen sie 6:10 zurück und gewannen doch noch 12:10. Im vierten Satz lagen sie 9:10 zurück und gewannen 12:10. Im fünften Satz lagen sie 7:10 zurück. Auch hier konnten sie die Matchbälle 6, 7 und 8 abwehren und gewannen erneut 12:10. Toll gekämpft Jungs. Am Nachbartisch traute ich zunächst meinen Augen nicht. Tobi und Alex spielten gegen Gegner, die beide in der Herren Landesliga spielen, und liegen nach tollen Ballwechseln im ersten Satz 7:3 vorne. Leider ging der Satz und die nächsten beiden ebenso doch noch weg.

1:1 also nach den Doppeln.

Nun musste Niklas gegen Brett 1 ran. Der Unterschied von über 200 TTR-Punkten machte ihn zum krassen Außenseiter. Der erste Satz ging weg, im zweiten stellte er sich gut auf den Gegner ein und gewann sicher 11:7. Im dritten Satz ging er das Tempo voll mit und spielte seinen Gegner mit 11:5 förmlich an die Wand. Sein Gegenüber zeigte nun aber seine ganze Routine, stellte sein Spiel um und gewann das Spiel am Ende noch recht sicher im fünften Satz. Tobi musste gegen Brett 2 ran, der in der letzten Saison schon die ganze GWS-Elite mit Romero, Maddin, Bonsi und Kai besiegen konnte. Trotz einiger toller Ballwechsel reichte es am Ende nicht zu einem Satzgewinn.

Alex stand in seinem Spiel auf verlorenem Posten und unterlag deutlich 0:3. Carlo sollte nun gegen Brett 4 eigentlich punkten, doch sein Gegner konnte die Rückhand noch fester kontern als er und setzte sich in drei engen Sätzen durch. 

1:5 nach den ersten Einzeln.

Tobi fand gegen das druckvolle Spiel seines Gegners kein Mittel und verlor klar in drei Sätzen. Niklas spielte erneut gut mit, musste sich aber nach drei engen Sätzen ebenso geschlagen geben.

Beim Stand von 1:7 dachte unser unteres Paarkreuz aber gar nicht ans Aufgeben. Carlo lieferte sich ein ganz starkes und kluges Match und konnte sich sicher in vier Sätzen behaupten. Alex lieferte sein bisher bestes Spiel ab. In den ersten beiden Sätzen hatte er trotz Führungen knapp das Nachsehen, kämpfte sich dann aber mit wirklich sensationellen Bällen in den Entscheidungssatz. Hier fehlte ihm aber noch ein wenig die nötige Routine und er konnte die Niederlage nicht mehr verhindern.

Am Ende stand ein leistungsgerechtes 2:8 bei 10:27 Sätzen gepaart mit der Erkenntnis, dass man gegen eine gestandene NRW-Liga Mannnschaft phasenweise ganz gut mithalten konnte.

Danke auch an Kampi für seine Unterstützung.

Punkte: Niklas Lobitz/Carlo Nowoczin, Nowoczin

weiterlesen ...
24. September 2017

Bei den Kreismeisterschaften am letzten Wochenende in Recklinghausen waren insbesondere in den Nachwuchsklassen wieder zahlreiche GWS-Akteure am Start. Insgesamt drei Titel und weitere gute Platzierungen konnten unsere Akteure einheimsen.

Bei den Mädchen erreichte Yvonne Garus den dritten Platz.

Bei den B-Schülern schafften es Jan Stührenberg, Leandro Haubenthal und Felix Hauge bis ins Achtelfinale.

In der Jugend dominierten Carlo Nowoczin und Niklas Lobitz das Feld und ließen die etwas höher eingeschätzte Konkurrenz aus Schalke und Herten/Disteln hinter sich. Im Doppel holten sie gemeinsam den Titel und standen sich nach sehr guten Leistungen im Finale gegenüber. Hier setzte sich Carlo denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz durch.

In der Herren C Klasse schafften es Sven Klarhold und Calum Aigner bis ins Viertelfinale. Carlo Nowoczin kam sogar bis ins Endspiel und verlor dort in vier Sätzen gegen seinen noch 1 Jahr jüngeren Gegner.

Bei der Herren D Klasse erreichte Michael Altkemper zusammen mit seinem Doppelpartner Tobias Perplies aus Einigkeit Gladbeck den zweiten Platz. Im Einzel setzte er noch einen drauf und gewann die Konkurrenz.

Hier ein paar Impressionen:

KM2KM3KM4KM5KM6KM7KM8KM9KM10KM11KM1

weiterlesen ...
12. September 2017

09.09.17 GWS - DJK TTG Gladbeck-Süd 9:1

Für unsere A-Schüler hätte die Saison nicht viel besser losgehen können. Im zweiten Spiel fuhren Daniel, Lars, Leandro und Maurice den zweiten Sieg ein und setzten sich damit vorerst an den 2. Tabellenplatz. Auch eine Premiere gab es dazu: Maurice absolvierte sein erstes Spiel im grün-weißen Trikot und konnte sich in seinem zweiten Einzel gleich in die Siegerliste eintragen. Im ersten Spiel war ihm die Anfangsnervosität deutlich anzumerken, so gab er den Ehrenpunkt an unsere Nachbarn aus dem Gladbecker Süden ab.

weiterlesen ...
11. September 2017

Im Spiel gegen den Aufsteiger aus Oberhausen mussten wir wieder auf Newman verzichten und haben dafür Niklas ins Boot geholt. 

An ihm hat es auf jeden Fall nicht gelegen, dass wir die erste Saisonniederlage mit 6:9 kassiert haben.

In den Doppeln konnten nur Thommy/Jan überzeugen. Die beiden anderen Paarungen gingen mit 1:3 nach Oberhausen.

Oben dann auch direkt das erste Break für den Aufsteiger. Thommy verliert gegen den jungen 2er und ich chancenlos gegen die 1. 

Mitte dann die sichere Bank --> 2:0

Unten das nächste Break gegen uns. Niki hält sehr gut gegen die 5 mit, aber nach 4 Sätzen durfte er auch gratulieren. Jan gewinnt nur den ersten Satz sicher und bricht dann komplett ein.

3:6 zur Pause. Schwierig aber möglich, möchte man meinen.

Thommy verliert dann aber auch gegen die 1, wohingegen ich immerhin einen Sieg einfahren kann. 

Romero wieder sehr sicher in 3, Sepp leider ganz weit vom Tischtennis entfernt verliert.

Jan sichert sich immerhin sein 2. Spiel sicher. Niki führte im 5. Satz schon 8:4, konnte es aber leider nicht nach Hause fahren. Das kommt noch mit der Zeit! :)

So haben wir vollkommen verdient 6:9 verloren.

Es kann nur besser werden...

weiterlesen ...
10. September 2017

10.09.17  Bezirksliga  GWS - TuS Freckenhorst 2:8

Da Silke fehlte kam Anasatsia zu ihrem ersten Einsatz und machte ihre Sache richtig gut.

An diesem ersten Spieltag liefen lweider alle knappen Dinger gegen uns.

Julia und Anastasia mussten sich erst finden. Nach zwei verlorenen Sätzen kamen sie immer besser rein, mussten sich aber auch im dritten Satz knapp geschlagen gegen. Sonja und Barbara unterlagen nach fünf umkämpften Sätzen. 

Die ersten fünf Einzel gingen alle in vier oder fünf knappen Sätzen weg, darunter auch Anastasias Spiel, die wirklich gut mithalten konnte.

Beim Stand von 0:7 gelang Barbara und Julia mit zwei klaren 3:0 Siegen noch etwas Ergebniskosmetik. Zum Abschluss gab Anastasia nochmal alles, konnte aber in vier umkämpften Sätzen die Niederlage nicht mehr verhindern. Trotzdem hat sie toll gekämpft und sich für weitere Einsätze empfohlen.

Das 2:8 fiel sicherlich einiges zu hoch aus, was auch das Satzverhältnis von 16:24 aussagt.

Punkte: Lobitz. Werding

weiterlesen ...
10. September 2017

Die erste Niederlage seit dem 02.12.2016 (letzter Hinrundendpieltag der Saison 2016/2017) setzte es für die Zweite beim Auswärtsspiel in Ahaus.

Wir wieder mit 2 Mann Ersatz, Kai und Stephan G. fielen wg. Urlaub aus. Dafür spielten Sebbe und Marschi. An den beiden Letztgenannten lag es allerdings nicht, dass wir nichts Zählbares mitbringen konnten. 

Zunächst saß es nach einem schlimmen Debakel aus, nach 0-3 in den Doppeln (von 7 bisher gespielten Doppeln konnten wir erst 1 gewinnen) ging es über 0-5 bis zum 0-7. Dann konnten wir uns noch einmal (kurz) aufbäumen, am Ende reichte es aber nicht. Stefan A. zerlegte sogar seinen Schläger im ersten Spiel, es lief irgendwie nicht für uns. 

In vielen Situationen wurde leider deutlich, dass da ein Aufsteiger gegen eine etablierte Bezirksliga Mannschaft spielte. 

Unsere Punkte: Zurek 1, Bons 1, Rosinek 1 und Marschmann 1. 

Nach der Pause am nächsten Wochenende geht es dann im ersten Heimspiel der Saison gegen Stadtlohn, auch da dürften die Trauben recht hoch hängen. 

weiterlesen ...
Seite 11 von 12

Ansprechpartner

 

Vorstand Anbieter Administrator
Sebastian Hermanski
Albert-Einstein-Straße 2
02043/207535
0179/1192775
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Lobitz
Albert-Einstein-Straße 86
45966 Gladbeck
0170/4982553
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!