Nachdem wir unter der Woche die Hiobsbotschaft bekommen hatten, das unser Auftaktsieg gegen Bottrop 47, durch Rückzug der Bottroper Mannschaft, null und nichtig war, starteten wir zum zweiten Mal in die neue Saison.

Zu Besuch kam die Mannschaft von Buer-Hassel II mit bekannten Gesichtern, allerdings waren auch zwei Ersatzleute mit dabei. In voller Besetzung wären die Hasseler eine mehr als respektable Mannschaft.

Das Spiel lief von Anfang an zu unseren Gunsten. Erst beim Stand von 7:0 für uns und dem feststehenden Sieg gelang es den sympathischen Gästen, noch zwei Spiele für sich zu verbuchen.

In zwei Wochen geht es weiter mit einem Auswärtsspiel beim TB Beckhausen, der vermutlich stärksten Mannschaft in unserer Liga.

Die Punkte: Klarhold 2, Jachmann 2, Vogel 2, Aigner 2, Klein, Brinks