05.09.2020  1. Kreisklasse  TTC BW Ückendorf II – GWS V  7:5

Im ersten Kellerduell der Saison setzte es eine unglückliche Niederlage.

Zu Beginn verlor Micha deutlich während sich Steffen sicher durchsetzte.

In der Mitte führte Lobo 2:1, musste dann aber noch in den Fünften. Hier verließ ihn das Glück denn es gab leider vier Nasse gegen ihn, den tödlichsten beim Matchball zum 8:11. Julia kam nicht klar und verlor in vier.

Unten zeigte Nico eine indiskutable Leistung und ging klar unter. Unser hochmotivierter Ersatzmann Lothar kämpfte seinen Gegner im fünften Satz hauchdünn mit 12:10 unter.

Mit einem 2:4 Rückstand ging es nun in die zweite Einzelrunde.

Steffen schaffte es ein 0:2 noch in einen Sieg zu drehen. Micha verlor in drei engen Sätzen, in denen er meistens sogar lange in Führung lag.

Julia konnte nur den ersten Satz gewinnen, dann setzte sich die Routine ihres Gegners durch. Lobo verlor in vier ganz engen Sätzen. Somit ging die Mitte heute leer aus.

Unten konnten wir dann noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Nico quälte sich zu einem knappen 11:9 im fünften Satz und hatte endlich sein erstes Erfolgserlebnis. Lothar setzte sich sicher in vier Sätzen durch und zeigte das er auch 1. Kreisklasse kann.

Punkte: Terhardt 2, Walter, Hörnschemeyer 2