Gegen die Zweitvertretung von Lembeck mussten wir auf Leoni verzichten.

Das Experiment Julia und Sonja im Doppel aufzustellen ging voll auf. Die beiden konnten sich sicher in drei Sätzen behaupten.

Julia bestätigte ihre derzeit überragende Form und blieb in allen drei Einzeln erfolgreich.

Barbara gewann ihre ersten beiden Einzel gegen Brett 1 und 4 mit jeweils 3:1. Lediglich gegen Brett 2 zog sie nach ebenfalls vier Sätzen den Kürzeren.

Sonja musste sich zunächst gegen Brett 3 in vier Sätzen geschlagen geben. Danach lief es aber und sie legte zwei sichere 3:0-Siege gegen Brett 4 und 1 nach.

Mit diesem hohen Sieg, der weitere 4:0 Punkte einbrachte verteidigten unsere Damen die Tabellenführung mit nunmehr 2 Punkten Vorsprung.

Am Donnerstag gegen Lembeck I und am Freitag im Spitzenspiel gegen Dream Team Recklinghausen wird die Meisterschaft entschieden werden. Man darf gespannt sein…

Punkte: Gewande-Werding/Marohn, Gewande-Werding 3, Lobitz 2, Marohn 2